Elterncafé

Raum zum sein

Für Eltern bedeutet die Krebserkrankung ihres Kindes eine massive Belastung und konfrontiert diese mit einer Vielzahl von finanziellen, sozialen und emotionalen Schwierigkeiten. Das Elterncafé bietet einen geschützten Rahmen, diese Schwierigkeiten offen zu thematisieren, sich untereinander zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen und so gemeinsam durch die kräftezehrende Zeit der Therapie zu gehen. Gleichzeitig darf es auch Raum für Themen geben, die nichts mit der Erkrankung des Kindes zu tun haben. Der lockere Austausch bereitet den teilnehmenden Eltern viel Freude und bedeutet eine Pause vom Stationsalltag, nach der sie sich wieder gestärkt der Betreuung ihres Kindes widmen können.

Zweimal wöchentlich findet auf unserer Station das Elterncafé, betreut durch unsere psychosozialen Mitarbeiter*innen, statt:

  • Montag, 13.00-14.30 Uhr
  • Donnerstag, 15.30-17.00 Uhr

Helfen Sie mit!

Ermöglichen Sie eine Auszeit

Unterstützen Sie die Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig und ermöglichen Sie mit dem Elterncafé betroffenen Eltern einen Raum zum Austausch und Kräfte tanken.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

informieren akzeptieren